traveLink NewsLetter

Enter your email address:

Delivered by FeedBurner

Never miss any of our new articles: Subscribe to our daily NewsLetter and receive it every morning.

This service is provided by Feedburner: https://www.google.com/intl/en/policies/privacy/

Neu in Palma de Mallorca: Marc Fosh eröffnet MISA Braseria + Bar

Morgen, Mittwoch, 16. Februar eröffnet auf Mallorca die MISA Braseria + Bar, das mittlerweile dritte Restaurant der Marc Fosh Restaurant Group. Katalanische Fischsuppe mit Seeteufel und Muscheln, zartes Rinderfilet im Heubett oder schokoladig-süße Dessert-Variationen – MISA Braseria + Bar steht für intensive Aromen und kreative Kompositionen.

Umrahmt wird das kulinarische Vergnügen im Hotel Misión de San Miguel von einem eleganten, aber ungezwungenen Ambiente. Die MISA ist nicht „nur“ Restaurant, sondern auch stylische Lounge und Bar. Während der täglichen „Happy Hour“ zwischen 19 und 20.30 Uhr kostet der Cocktail des Tages fünf, ein Bier vom Fass oder ein Glas Hauswein zwei Euro. Bis zum 31. März bietet Marc Fosh ein Drei-Gänge-Eröffnungs-Menü inklusive Wein für 24 Euro pro Person. MISA Braseria + Bar befindet sich in der Calle Can Maçanet 1A, in unmittelbarer Nähe zu Palmas beliebter Einkaufsstraße, Calle San Miguel. Der neue Treffpunkt ist täglich außer Sonntag ab mittags geöffnet. Reservierung unter reservas@misabraseria.com

Zum gastronomischen Multikonzept der Marc Fosh Restaurant Group gehören auf Mallorca die Restaurants SIMPLY FOSH, TASCA DE BLANQUERNA und MISA Braseria + Bar, zudem die eigene FOSH Food-Produktlinie, sowie Catering-Service und Yacht-Belieferung im gesamten Balearen-Raum.

Weitere Auskünfte:
Marc Fosh Restaurant Group – Marc Fosh – Koch und Unternehmer
Calle Blanquerna 6
07003 Palma de MallorcaSpanien
Fon +34 971 290 108
info@marcfosh.comwww.marcfosh.com

Dieser Artikel wurde uns freundlicherweise von Angelika Hermann-Meier PR zur Verfügung gestellt. Vielen Dank !

Marc Fosh: Risotto - Entdecken Sie die Stärke des Reises
Um einen richtig guten Risotto auf den Tisch zaubern zu können, muss vor allem die Grundzutat stimmen. Marc Fosh empfiehlt, Acquerello-Reis aus kontrolliertem biologischen Anbau zu verwenden. Beim Kochen geht es dann darum, die Körner-Brühe umzurühren...
http://www.mallorcazeitung.es/aktuelles/...

Simply Fosh: Curry - Heute mache ich Sie abhängig
Immer nur mediterran zu essen, ist auch nicht das Wahre. Ab und an muss ein wenig Schärfe her. Ein Curry. Doch Vorsicht: Diese Gerichte haben einen hohen, wissenschaftlich ergründeten Suchtfaktor...
http://www.mallorcazeitung.es/aktuelles/...

Simply Fosh: Schnecken auf Mallorca - Slow Food
Vor ein paar Tagen habe ich einen faszinierenden Ort namens Sa Caragolera besucht. Eine Schneckenfarm außerhalb von Binissalem, die sich der Helizi­kultur, der Schneckenzucht, widmet. Es werden dort vier verschiedene Arten von Schnecken für die örtliche Gastronomie gezüchtet. Seit jeher als Delikatesse erachtet, waren Schnecken schon immer ein wesentlicher Bestandteil der mallorquinischen Küche. Und in den meisten der traditionellen Restaurants auf Mallorca wird man bestimmt jemanden finden, der gerade einen großen Teller voll davon genießt...
http://freizeit.mallorcazeitung.es/gastr...

Simply Fosh: Widerstand zwecklos
Brownies ? wer liebt sie nicht? Selbst wenn sie nicht perfekt gelingen, kann man sie noch retten...
http://freizeit.mallorcazeitung.es/gastr...

Marc Fosh, Mallorca: Einfach schmeckt am besten
Denn auch meine persönliche Kochphilosophie basierte immer auf der ­Verwendung von saisonalen ­Produkten, den puren Aromen und der Einfachheit. Ich nenne es gern „sauberes Essen". Die natürlichen Zutaten können sich wirklich entfalten, ohne sie mit schweren Saucen zu übertünchen. Für mich stehen außerdem die Textur und die Balance der einzelnen Zutaten im Vordergrund; ich mag es nicht, Dinge zu verkomplizieren. Ich muss einfach den besten Geschmack aus den Zutaten holen. Hier im Mittelmeerraum sind wir umgeben von fantastischen Zutaten...
http://freizeit.mallorcazeitung.es/gastr...

Marc Fosh, Mallorca: Kürbis - Süßes oder Saures?
Kürbisse haben einen wundervollen Geschmack und eine seidenweiche Konsistenz. Aus dem Fruchtfleisch lassen sich zahlreiche interessante Gerichte zubereiten, ob süß oder pikant, ein Hochgenuss, der auf der ganzen Welt beliebt ist. Bei den Amerikanern kommt er zu Thanksgiving traditionell im Kuchen auf den Tisch. Die Italiener pürieren ihn zu Risotto und hausgemachten Gnocchi. Die Mexikaner kochen ihn mit braunen Zucker ein und genießen ihn als Frühstücksaufstrich. Die Franzosen bevorzugen Kürbis in Suppen, Gratins, Tartes oder als Brot...
http://freizeit.mallorcazeitung.es/gastr...

Marc Fosh: Der ist Zucker, dieser Mais
Glücklicherweise sind diese Zeiten vorbei und ich habe mittlerweile die Vorzüge von diesem erstaunlich süßen, knackig goldenen Gemüse schätzen gelernt. Und obwohl wir es tatsächlich als Gemüse benennen, ist es technisch gesehen eigentlich Gras. Er wird jung geerntet und dadurch ist der Zuckergehalt in den Körnern sehr viel höher als in anderen Maissorten, welche erst zu einem viel späteren Zeitpunkt geerntet, anschließend getrocknet und dann als Korn gegessen werden...
http://freizeit.mallorcazeitung.es/gastr...

Marc Fosh: Safran - mallorquinisches Gold
Seit etwa über 1.000 Jahren wird in Spanien, vor allem in La Mancha, Safran angebaut. Er gehört zu den teuersten der Welt. Bis vor Kurzem mussten auch wir unseren Safran vom Festland importieren. Das aber änderte sich, als das mallorquinische Unternehmen Especias Crespí sich einer neuen Herausforderung annahm und sein Angebot erweiterte. 2016 pflanzte das Unternehmen in Vilafranca 20.000 Safranpflanzen an. In ein paar Wochen wird die zweite Ernte eingeholt...
http://freizeit.mallorcazeitung.es/gastr...

Marc Fosh: Feuer und Flamme für diesen Burger
„In den Flammen des Feuers können die Zutaten ihren vollen Geschmack entfalten". Das sagt Bittor Arguinzoniz, Küchenchef und Besitzer eines der außergewöhnlichsten Restaurants hoch in den Bergen des Baskenlandes. Das rustikale Restaurant Asador Etxebarri hat die einfache Art des Kochens über einer Flamme revolutioniert und damit nicht nur einen Kultstatus und Michelin-Sterne erreicht, sondern ist vor Kurzem zur Nr. 6 auf der Liste der 50 besten Restaurants weltweit gewählt worden...
http://freizeit.mallorcazeitung.es/gastr...

Marc Fosh: Orientalische Rezepte, die inspirieren
Zu typisch orientalischen Gerichten gehören natürlich auch Mezze, die als Vorspeise und Dessert gereicht werden. Aber auch als Zwischenmahlzeit – nahezu jedes kleine Gericht wird als Mezze bezeichnet. Einfache Mezze-Speisen können schon ein Korb mit warmen Fladenbroten, ein Teller mit frischen Kräutern, ein Teller mit Feta oder Frischkäse, eine Schüssel mit Oliven, ein paar Dips und Salate sein...
http://freizeit.mallorcazeitung.es/gastr...

Marc Fosh: Die Linse ist wieder da
Der Zubereitung der Hülsenfrüchte sind kaum Grenzen gesetzt. Darum arbeiten auch Sterneköche gern mit den abwechslungsreichen Linsen. Sie schmecken als saftige Bratlinge oder ganz traditionell als Harira zum Fastenbrechen...
http://freizeit.mallorcazeitung.es/gastr...

Marc Fosh: Oh du süße, kleine kugelrunde Erbse
Was man aber auch alles mit ihnen zubereiten kann! Zum Beispiel ein Süppchen mit Zitronengras und Aloe vera. Sie passen gut zu Lachstatar mit Minze. Ein Steinbutt wiederum kommt schmackhaft mit einem „Pil-Pil" aus frischen Erbsen daher, samt Chili, Öl, Knoblauch, Zitrusgel...
http://www.mallorcazeitung.es/aktuelles/...

Fosh: So verwendet man schwarze und weiße Trüffel in der heimischen Küche richtig
Die weißen Knollen haben mit Pasta, Risotto, Tartar, Polenta oder Gemüse wie Spinat ihren großen Auftritt. Einige hauchdünne Scheiben darüber geraspelt – lecker. Schwarze Trüffeln, die dunklen Diamanten in der Küche, sind ideal für Geflügelgerichte, feine Cremesuppen oder auch für Saucen zu geschmortem Fleisch. Der Kochkunst sind da keine Grenzen gesetzt...
http://freizeit.mallorcazeitung.es/gastr...

Ziegenkäse: Marc Fosh - Da gibt es einfach nichts zu meckern
ein Geschmack ist unverkennbar. Und er ist einzigartig. Wohl deshalb hat sich Ziegenkäse still und leise und quasi nebenbei zum kulinarischen Star gemausert. Jedenfalls erobert er im Turbo-Tempo immer mehr Küchen. Und natürlich ist er auch in der Sterne-Gastronomie zu finden. Ich jedenfalls muss zugeben: Er hat sich in mein Herz geschlichen...
http://www.mallorcazeitung.es/aktuelles/...

Simply Fosh, Mallorca: Zum Dessert ganz viel Fantasie
Der Nachtisch ist das große Finale jedes guten Essens. Ein Plädoyer dafür, dabei die Kreativität spielen zu lassen, statt es bei Altbewährtem zu belassen...
http://freizeit.mallorcazeitung.es/gastr...

Simply Fosh: Mallorca - Verführerische kleine Knospen
Kapern sind ein grandioser Bestandteil der Mittelmeerküche. Auf Mallorca sind sie besonders gut. Und gesund sind sie auch noch. Wer wird sich nicht in diese würzigen Blütenknospen verlieben?...
http://freizeit.mallorcazeitung.es/gastr...

Simply Fosh: Couscous - genießen wie im Orient
Alle lieben Couscous. Ich auch. Die kleinen Getreidekugeln aus dem Norden Afrikas sind schließlich eine wunderbare Beilage und eignen sich mit der richtigen Begleitung auch bestens als Hauptspeise. In Ländern wie etwa Marokko ist Couscous – manchmal auch Kuskus oder Cous Cous geschrieben – ja ohnehin so etwas wie ein Nationalgericht. Und auch bei uns passt es bestens zu einer leichten, modernen Küche. Und für Vegetarier ist es perfekt...
http://freizeit.mallorcazeitung.es/gastr...

Mallorca, Marc Fosh: Ingwer, der Scharfmacher vom Dienst
Er ist eine richtig fruchtig-scharfe Angelegenheit, dieser Ingwer. In herzhaften Hauptgerichten mit Fleisch und Fisch sorgt die gelbe Knolle blitzschnell für eine erfrischende, raffinierte Note. Vegetarische Gerichte verzaubert sie mit ihrer milden Schärfe. Und auch in Suppen macht sie sich ausgesprochen gut. Sie ist einfach so etwas wie ein Alleskönner. Denn selbst Desserts und Keksen gibt die Wurzel einen besonderen Kick, schafft einen interessanten Kontrast zur Süße...
http://freizeit.mallorcazeitung.es/gastr...

Nicht ohne mein Basilikum: Kräuterküche mit Fosh
Kochen mit Kräutern – das garantiert Glücksmomente der aromatischen Art. Denn ihre ätherischen Öle bringen Frische und Würze in die Speisen. Nehmen wir Basilikum. Es duftet verführerisch und verfeinert viele Gerichte auf seine ganz eigene, raffinierte Art. Und so ist Albahaca, wie die Spanier sagen, aus der mediterranen Küche gar nicht wegzudenken...
http://freizeit.mallorcazeitung.es/gastr...

Mallorca Simply Fosh: Feigen - Schmackhafte Sensibelchen
Das feine Obst gehört zu den ältesten Früchten der Welt und steht seit Tausenden von Jahren auf dem Speiseplan der Menschen. Jetzt im Herbst haben die higos Hochsaison. Frisch vom Baum gepflückt sind sie natürlich unwiderstehlich. Ich jedenfalls kann an keinem vorbeigehen, ohne eine zu kosten. Dieser Biss in das sonnengewärmte Fruchtfleisch ? Einfach köstlich! Purer Genuss...
http://freizeit.mallorcazeitung.es/gastr...

Simply Fosh: Raw Food ist ein weites Feld
Hitzefrei in der Küche: Rohkost eröffnet eine ganze Welt neuer kulinarischer Möglichkeiten. Und man muss es ja nicht gleich auf die Spitze treiben...
http://freizeit.mallorcazeitung.es/gastr...

Simply Fosh: Experiment Blumenkohl
Sie riechen schon einen Auflauf? Mit der üppigen Blüte dieses Gemüses lässt sich noch viel mehr anstellen...
http://www.mallorcazeitung.es/aktuelles/...

Simply Fosh: Paprika - Die Nationalschote
In vielen klassischen spanischen Rezepten spielen die sonnendurchtränkten, farbenfrohen und köstlich süßen Paprikaschoten eine große Rolle. Es scheint so, dass sie von Gazpacho bis Paella in fast allen Lieblingsgerichten der Spanier vorkommen. Mein persönlicher Favorit sind süße Paprikaschoten, die im Ofen in ein wenig Olivenöl angeröstet werden...
http://freizeit.mallorcazeitung.es/gastr...

Simply Fosh: Mallorca - Kochen mit allen Sinnen
Warum Pfefferkörner unterschiedliche Farben haben und Auberginen eigentlich immer gut schmecken...
http://freizeit.mallorcazeitung.es/gastronomia/noticias/nws-521939-simpl...

Simply Fosh: Mallorca - Erfrischung pur
Einfach zuzubereiten und genau das Richtige für die heißen Tage: kalte Suppen...
http://freizeit.mallorcazeitung.es/gastronomia/noticias/nws-520739-simpl...

Mallorca - Simply Fosh: Die nächsten Superstars
Wichtigtuer war einmal: Eine neue Generation von Sommeliers läuft womöglich sehr bald den Chefköchen den Rang ab...
http://freizeit.mallorcazeitung.es/gastronomia/noticias/nws-516529-simpl...

Simply Fosh: Pfirsich, der König der Früchte
Das Steinobst ist reif. Vor allem eines sollten Sie auf keinen Fall verpassen: die im Mittelmeerraum vor Geschmack nur so strotzenden Pfirsiche...
http://freizeit.mallorcazeitung.es/gastronomia/noticias/nws-512089-simpl...

Mallorca - Simply Fosh: So brate ich das perfekte Steak
Ich empfehle für die Zubereitung von Steaks die Verwendung von Erdnussöl. Es hat ein mildes Aroma und widersteht den hohen Temperaturen, ohne zu verbrennen. Die Steaks erst wenden und von der anderen Seite anbraten, wenn sich eine gute Bräunung eingestellt hat. Zu diesem Zeitpunkt gebe ich ein paar Knoblauchzehen, einen Thymianzweig und ein großes Stück Butter hinzu. Die schnell schmelzende Butter, durch den zerdrückten Knoblauch und den Thymian aromatisiert, wird dann zum Beträufeln des Steaks verwendet, während es fertig brät...
http://www.mallorcazeitung.es/aktuelles/2016/05/22/so-brate-perfekte-ste...

Mallorca - Simply Fosh: schwarzer Knoblauch - das neue große Ding
Ich denke, dass schwarzer Knoblauch für modebewusste Köche zu einer der wichtigsten neuen Zutaten geworden ist. Dabei handelt es sich im Grunde genommen um ganz normalen Knoblauch, der im Ofen über lange Zeit – etwa zwei Monate – sehr langsam gegart wurde, bis die Zehen karamellisieren und pechschwarz werden, ohne dabei zu verbrennen. Dieses Verfahren gibt den Knoblauchzehen einen wunderbar komplexen Geschmack und macht sie hochgradig süß, weich und absolut köstlich...
http://freizeit.mallorcazeitung.es/gastronomia/noticias/nws-500036-simpl...

Mallorca - Simply Fosh: Das Degustationsmenü
Statt sich à la carte zu verzetteln, konzentrieren sich immer mehr Köche auf ein paar wenige Gerichte. Das hat viele Vorteile - und kann mancherorts für die Gäste richtig ins Geld gehen...
http://www.mallorcazeitung.es/aktuelles/2016/04/17/simply-fosh-degustati...

Simply Fosh, Mallorca: Stangenschmaus
Frühling, Zeit der Hoffnung und Fantasie, ist eine wunderbare Zeit für jeden Koch. Zarte Blättchen, junger, knackiger Lauch, stachelige Artischocken, süße Erbsen in ihren Schoten und zarte Frühlingslämmchen haben jetzt Saison – und außerdem zwei meiner Lieblings-­Lebensmittel: Spargel und Rhabarber...
http://www.mallorcazeitung.es/aktuelles/2016/04/10/simply-fosh-stangensc...

Gastrokritik Marc Fosh: Simply Mallorca
Allzu viele Umstände sind Marc Fosh fremd. In Palma de Mallorca serviert der Sternekoch aromatische Speisen, die Qualität mit erschwinglichen Preisen kombinieren und auch ohne Fleisch überzeugen...
http://www.nzz.ch/lebensart/genuss/gastrokritik-simply-mallorca-ld.11897

Simply Fosh: Zaubern mit Grünzeug
Frisch geerntet werten Kräuter fast jedes Gericht auf - Marc Fosh: Ich kann mir meine Küche ohne frische Kräuter nicht vorstellen. Man kann damit ein einfaches Essen zu einem Erlebnis machen, da Kräuter auf großartige Weise den Geschmack, das Aussehen und den Nährwert von fast jedem Gericht verbessern...
http://www.mallorcazeitung.es/aktuelles/2016/04/03/simply-fosh-zaubern-g...

Simply Fosh: Hummus
Und dann ist da natürlich Hummus ?Wir alle wissen, dass der Nahe Osten eine Gegend ist, in der sich Leidenschaften schnell entzünden. Und deshalb gibt es da, wo es Hummus gibt, immer auch Streit darüber, wer das beste Rezept hat, wer die Paste erfand und wer die größte Schüssel Hummus herstellen kann. Es scheint, als ob diese pürierte Mischung aus Kichererbsen, Knoblauch, Zitrone und Tahini (Sesampaste) weit mehr als nur ein Dip ist...
http://www.mallorcazeitung.es/aktuelles/...

Simply Fosh: Wecken Sie den Italiener in Ihnen
Marc Fosh: Als ich diese Woche auf dem Mercat de l'Olivar herumstromerte, blieb ich stehen, um mir einen kürzlich eröffneten Stand anzuschauen, an dem frische Pasta hergestellt wird. Während dort sorgfältig winzige Tortellini gemacht wurden, dachte ich darüber nach, wie viele verschiedene Sorten Nudeln es wohl auf der Welt gibt, von den Agnolotti, Fettuccine, Farfalle und Cannelloni über die Penne, Orecchiette, Tagliatelle und natürlich Ravioli oder Spaghetti ? die Liste scheint endlos zu sein...
http://freizeit.mallorcazeitung.es/gastr...

Simply Fosh: Ich will Sie gut unterhalten
Wahre kulinarische Erlebnisse sind mehr als die geschickte Kombination aus Aromen und Zutaten. Sie sind großes Theater...
http://www.mallorcazeitung.es/aktuelles/...

Simply Fosh: Nicht ohne meinen Apfel
Tausende von Sorten, und alle sind sie gesund: Wissenswertes rund um das Herbstobst schlechthin...
http://www.mallorcazeitung.es/aktuelles/...

Simply Fosh: Kürbisse - Knallorange Alleskönner
Kaum ein Gemüse ist so vielfältig einsetzbar wie der Kürbis. Und gesund sind die ?calabazas" obendrein. Kürbisse sind nicht nur etwas für Halloween. Durch ihr süßes Fruchtfleisch und ihre weiche Konsistenz eignen sie sich für alle möglichen Gerichte, zum Braten, für warme Salate, für Pürees und zum Frittieren...
http://www.mallorcazeitung.es/aktuelles/...

Simply Fosh: Welchen Fisch darf man noch essen?
Die Überfischung dezimiert weltweit die Bestände ? das bringt auch einen Sternekoch in Gewissensnöte...
http://www.mallorcazeitung.es/aktuelles/...

Marc Fosh, Mallorca: Die hohe Kunst der Vinaigrette
Salatdressings sind eine Kombination von Öl und Essig, so abgeschmeckt, dass sie dem Salat die richtige Dosis Reichhaltigkeit und Schärfe verleihen. Sie emulgieren, damit sie die Salatblätter gut umgeben. Eine gute Vinaigrette herzustellen ist einfach, aber es gibt ein paar grundlegende Regeln, die man beachten sollte...
http://www.mallorcazeitung.es/ocio-ocult...

Simply Fosh, Mallorca: Einmal auf die Hand, bitte
Ich finde, dass die Spanier großartiges, einfaches Finger-Food machen. Leckereien wie croquetas, frittierter Tintenfisch, Tortilla-Viertelchen und dünn geschnittene Scheiben Serrano-Schinken sind das perfekte Beispiel für Speisen, die viel besser zu schmecken scheinen, wenn man sie mit der Hand isst...
http://www.mallorcazeitung.es/ocio-ocult...

Marc Fosh: New York Times über Misa Braseria, Palma de Mallorca
There’s no better place to find this out than the just-opened Misa Braseria in Palma de Mallorca, the island’s largest town. This great-looking new brasserie with black leather chairs, white walls and wooden shelves filled with glass jars of preserves is the latest restaurant of Mallorca’s best-known chef, the Englishman Marc Fosh, 47.
http://www.foshonfood.blogspot.com/

Mallorca: von Feinschmeckern, Golfern und einer einsamen Insel
Vorweg eine katalanische Fischsuppe mit Seeteufel und Muscheln, dann ein zartes Rinderfilet im Heubett und zum Abschluss ein verführerisches Schokoladen-Dessert. Marc Fosh, der britische Spitzen-Koch auf Mallorca, hat sein drittes Restaurant in Palma eröffnet. Gourmets finden die "MISA Braseria + Bar" im Hotel "Misión de San Miguel" in der Altstadt. "Unser neues Restaurant steht für eine rustikale Küche mit modernen und klassischen Elementen", sagt Marc...
http://www.abendblatt.de/reise/article18...

Featured#1

Quartzsite, Arizona - Castle Dome Mines: Ghost Town und Museum
Quartzsite, Arizona: Frühstück mit Police Chief Jeff
Quartzsite, Arizona: Pfannkuchen, Flohmarkt, Tequila Sunset und Joe's Sandwich
Quartzsite, Arizona - Snowbirds are wonderful people: Thank you Tino !
Quartzsite, Arizona - Main Street Laundry: schmutzige Wäsche und gutes Essen
Quartzsite, Arizona: Kaktus-Wohnmobil-Stellplatz deluxe im Scenic Road RV Park
Quartzsite, Arizona - Joe Lange: wie ich die Wüste lieben lernte
Quartzsite, Arizona - bad water: absolut ungeniessbar und salzig
Quartzsite, Arizona - Joe Lange: Natur-Photographie ist harte Arbeit
Quartzsite, Arizona: Rückkehr zu den Snowbirds
Quartzsite, Arizona: Hochsaison in der "Capitol of Snowbirds"
Quartzsite, Arizona - Joe Lange: Natur-Photograph
Quartzsite, Arizona - Ernst Rupp aus der Schweiz: Goldgräber aus Leidenschaft
Quartzsite, Arizona - Paul Winer: the naked bookman
Quartzsite, Arizona - Trudi und Ernst Rupp: Snowbirds aus der Schweiz
Quartzsite, Arizona - Silvester: Potluck Dinner im Scenic Road RV Park
Quartzsite, Arizona - Carol und Don: "snowbirds are like tumbleweed"
Quartzsite, Arizona: The Scenic Road RV Park - zu Gast bei Shawn und Randie
Quartzsite, Arizona - Lifemusic: Jamsession mit Snowbirds
Quartzsite, Arizona - Wir "hängen fest": "stucked in Quartzsite"
Quartzsite, Arizona - "Coffee with Cops": gemütliches Frühstück mit der Polizei
Quartzsite, Arizona - Trudi und Ernst Rupp aus der Schweiz bei der "Arbeit": nach Gold suchen
Quartzsite, Arizona: Hula Hula in der Wüste
Quartzsite, Arizona - blühende Kloschüsseln in der Wüste: Erdman's Place
Quartzsite, Arizona - Forrest Baker: Claim-Besitzer
Quartzsite, Arizona: auf Tour mit Natur-Photograph Joe Lange
Apache Spirit Ranch: CEO Peter Stenger setzt ausschliesslich auf lokales Personal
Apache Spirit Ranch: Manager und Chefkoch haben die Ranch anscheinend verlassen
Apache Spirit Ranch: Yvonne Willner und Jack Wheeler haben die Ranch anscheinend verlassen
Hicksville Trailer Palace - erster Eindruck: WOW !
Hicksville Trailer Palace: Morgan Higby Night
traveLink Ankündigung: Treffen mit Filmemacher- und Produzent Morgan Higby Night
Hicksville Trailer Palace - Hollywoods Darling: Rückzugsort für Künstler
Hicksville Trailer Palace - Nostalgie Wohnwagen: Schlafen in der Mojave Wüste
Hicksville Trailer Palace - Grünes Paradies: Solarstrom und Salzwasser-Pool
Hicksville Trailer Palace - heisses Wasser über der Wüste: Whirlpool in acht Meter Höhe
Hicksville Trailer Palace - beauty in the dark: die Schönen der Nacht

Featured#2

Bali Essens-Tip: Ibu Oka Babi Guling - Spanferkel vom Feinsten
Jimbaran, Bali Essens-Tip: Cafe Lia - Seafood vom Feinsten
Bali Geheimtip Unterkunft: Good Karma Bungalows nahe Amed
Bali, Seminyak Gay-Tip: Mixwell Bar
Seminyak, Bali: Red Carpet Champagne Bar
Bali Restaurant-Tip: Lucky Day, Seminyak
Bali Unterkunfts-Tip: Puri Pandan in Candidasa
Kyoto, Japan - Hotel 9h (Hotel nine hours), die Design-Kapsel
Ankündigung: Die Blues-Lobster-WoMo-Tour
Mississippi Blues Trail - Leland: James "Son" Thomas, Johnny Winter und das Highway 61 Blues Museum
Rolling Fork, Mississippi: Muddy Waters sagt er ist hier geboren
Highway 61, Mississippi: Der Blues Highway
Welcome to Mississippi: Birthplace of America's Music
Grayton Beach State Park, Florida: die letzte freie Campsite
Die Blues-Lobster-WoMo-Tour 3. Tag: Der Blues ruft - Aufbruch Richtung Westen
Die Blues-Lobster-WoMo-Tour 2. Tag: Pelikan-Fliegerstaffel in der Gamble Rogers Memorial SRA
Mississippi Blues Trail - Tupelo: Elvis Presley Birthplace and Museum
Tupelo Hardware, Mississippi: Hier bekam Elvis Presley seine erste Gitarre
Campground at Barnes Crossing in Tupelo, Mississippi: Fast so schön wie ein State Park
Clarksdale, Mississippi: The Capitol of Blues
Der Ground Zero Blues Club von Morgan Freeman in Clarksdale, Mississippi
Clarksdale, Mississippi: Crossroads - hier hat Robert Johnson angeblich seine Seele dem Teufel verkauft
Clarksdale, Mississippi: Mit dem Wohnmobil in der "Capitol of Blues"
Mississippi Blues Trail - Dockery Plantation: Der Geburtsort des Delta-Blues ?
Mississippi Blues Trail - Greenwood: Robert Johnson Grabstein und mögliche Grabstätte
Mississippi Blues Trail - Indianola: Das B. B. King Museum, Club Ebony und Church Street
Riverdale Farm Campsites, Connecticut: Wundervoll am Fluss gelegen - Ruhe und Natur pur
Mit dem Wohnmobil unterwegs im Staat New York: No Fun und teuer - und bitte gut geplant
Blues-Lobster-WoMo-Tour: Erneut Vier-Staaten-Tag im Regen
Blues-Lobster-WoMo-Tour: Vier-Staaten-Tag im Regen
Natural Bridge KOA in Virginia: Ein Wohnmobil steht im Walde...
Drehort von Dirty Dancing: Das Mountain Lake Hotel in Virginia ist das "echte Kellerman's"
Wytheville KOA: Und auch in Virginia ist es grün
Sweetwater Valley KOA, Tennessee: Und schon wieder alles grün
Chattanooga West KOA, Georgia: Mitten drin im Wald
Boston Minuteman Campground, Massachusetts: Der Bruder vom Shady Knoll Campground
Cape Cod, Massachusetts: Porterhouse Steak und Lobster Tail

Featured#3

Snowbird-WoMo-Tour: Catalina State Park
Florence, Arizona: St. Anthony's Greek Orthodox Monastery - grüne Oase in der Wüste
USA - Texas: Chinati Hot Springs
USA - Louisiana - Breaux Bridge - Cafe des Amis
USA - Texas: Luckenbach
Antelope, Oregon: auf den Spuren von Bhagwan Shree Rajneesh (Osho)
Places to go - Nevada: Pyramid Lake
Places to go - Kalifornien: Mono Lake
Places to go - Kalifornien: Bodie Ghost Town (State Park)
Places to go - Kalifornien: Alabama Hills
USA-Urlaub einmal anders - Vacation Rental: Rivershore Cabins - Grants Pass, Oregon
Little Finland - Nevada: atemberaubendes Naturwunder
Places to eat - New Orleans: Central Grocery, Home of the Muffuletta
Burns, Oregon: Reifenschaden am Wohnmobil - und es hat BOOM gemacht...
Snowbird-WoMo-Tour: let the sun shine in
Florence, Arizona: Desert Gardens RV Park - Cactus Wonderland
Las Vegas, Nevada: Excalibur Hotel & Casino
Barstow, Kalifornien: sleep & eat on Historic Route 66
Snowbird-WoMo-Tour: Heilig Abend mit Johnny Bencomo
Snowbird-WoMo-Tour: Kaltfront in Arizona - frostfrei durchgeschüttelt
Snowbird-WoMo-Tour: Einkaufen, Wäsche waschen und auf die Kaltfront vorbereiten
Triangle T Guest Ranch & RV Park - Dragoon, Arizona: Wonderland of Rocks
traveLink in eigener Sache: Neu nun auch auf tumblr
Snowbird-WoMo-Tour: Route66
Garth Brooks hat seine "Friends in low places" verloren
Mojave National Preserve: Joshua Tree Wonderland
Peggy Sue's Diner bei Barstow: Kunst oder Kitsch ?
Route 66, Arizona: Angel & Vilma Delgadillo's Gift Shop in Seligman
KOA Las Vegas at Circus Circus: mieten eines Airstream Wohnwagens
Snowbird-WoMo-Tour: Saturday Night Fever in Las Vegas
Route 66, Arizona: Hackberry Store
Bagdad Cafe - Out of Rosenheim: der Verfall eines Filmdrehortes oder Brenda ist tot
Snowbird-WoMo-Tour: Fotoimpressionen aus Las Vegas
Garth Brooks in Las Vegas: vor dem Konzert
Valley of Fire, Nevada: die "Wave" (Zebrawelle) wurde mit Farbe verschmiert
Tonopah, Arizona: El Dorado Hot Springs - Wellness in der Wüste
Quartzsite, Arizona: Hi Jolly - der legendäre Hadji Ali
Quartzsite, Arizona medizinische Versorgung: für die Snowbirds wird alles getan
Quartzsite, Arizona - Ernst und Trudi Rupp: E-Mail in der Wüste
Snowbird-WoMo-Tour: Sonnenuntergang am Colorado River in Arizona
Oatman, Arizona: Burro-Town on Historic Route 66 - der "Motherroad"
Joshua Tree, Kalifornien: Noah Purifoy Outdoor Desert Art Museum

Featured#4

The Sedona Tour: Das Tropicana Hotel in Las Vegas
The Sedona Tour: Mit Condor in der Premium-Economy-Class nach Las Vegas
The Sedona Tour: Route66
The Sedona Tour: Sonntag ist "off road Tag" im Red Rock Country
The Sedona Tour: 36 Grad Celsius, wie ein Fön - Corona hilft
The Sedona Tour: Dammich noch mal - schon wieder nen Platten
The Sedona Tour - BBQ: Das Tri Tip Beef "erstinkt-säuft-sich" in Knoblauch und Pinot Noir
Sedona, Arizona: Coffee Pot Restaurant - Home of the famous 101 Omelettes
Restaurant Conchos in Cottonwood, Arizona: Mexican Food and friendly people
Elote Cafe, Sedona: "Award winning Chef" Jeff Smedstad hat uns nicht überzeugt
Sedona, Arizona: Vacation Rental "Sedona Summit"
The Sedona Tour: Das letzte Ribeye Steak "mit Aussicht"
The Sedona Tour: Mit Elvis Presley von Sedona nach Kingman
The Sedona Tour: Motel Route66 in Kingman, Arizona
Rainbow over Sedona: Montag, 1. August 2011
Sunset in Sedona: Sonntag, 31. Juli 2011
Monsoon in Sedona: Open Sky and lots of water
Sonntag in Sedona: BBQ im Red Rock Country - Ribeye Steak mit Aussicht
The Sedona Tour: Goodbye Sedona
Watson und Willow Lake in Prescott, Arizona: "Rocky Waters"
Sedona, Arizona: East Pocket Lookout
Prescott, Arizona: Hier ist "Big Nose Kate" begraben
Jerome, Arizona: Ein liebenswertes kleines Minenstädtchen
Honanki Ruins, Sedona: 900 Jahre Hopi Geschichte
Shady Knoll Campground, Cape Cod Massachusetts: Camping im Urwald
Blues-Lobster-WoMo-Tour in Connecticut: Steak und Lobster-Tail
Blues-Lobster-WoMo-Tour in Connecticut: Mystic KOA - Camping für 87 U$
Blues-Lobster-WoMo-Tour in Connecticut: Hier wimmelt es nur so von Lobster
Servicewüste: Las Vegas - Condor verweigert Check-In eines Koffers nach Zürich über Frankfurt
WoMo-Abenteuer: Was hat ein Hotel in Paris mit Wohnmobilurlaub in Nordamerika zu tun ?
WoMo-Abenteuer: User "Robbi und Yvonne" - Campgrounds in Florida vor dem WoMo buchen
WoMo-Abenteuer: User "Balu" - jetzt buch doch endlich
Wohnmobilurlaub USA: Webseite womo-welt.de - "now its really time to say goodbye"
WoMo-Abenteuer: "Holding Back The Years" - Seit mehr als fünf Jahren TOP-Qualität
WoMo-Abenteuer: Das Niveau nimmt weiter ab
WoMo-Abenteuer: User "Fabian" - "a new blonde dummie"
Wohnmobilurlaub in Nordamerika - Technik: Der Kühlschrank
Wohnmobilurlaub in Nordamerika - Technik: Die Bordbatterie
WoMo-Abenteuer: Fast 140.000 Kommentare zum Wohnmobilurlaub

Release 4.3 | Impressum